Opel Landstuhl, Opel Grandland X. Unsere Jahreswagen Angebote!

Opel Grandland X Jahreswagen – für Ihre Mobilität in Landstuhl

Opel Grandland X Jahreswagen sind Gebrauchtwagen, die perfekt nach Landstuhl passen. Gegenüber älteren Modellen brauchen Sie nur geringfügig tiefer in die Tasche zu greifen und sichern sich doch ein Fahrzeug, das fast noch neu ist. Hintergrund ist die gesetzliche Vorgabe, dass jeder Opel Grandland X Jahreswagen vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurde. Das Fahrzeug wurde entsprechend noch nicht einmal ein Jahr auf den Straßen von Landstuhl oder anderenorts bewegt und ist gerade einmal gut eingefahren. Wir schwören auch deshalb auf Opel Grandland X Jahreswagen, weil sich diese Autos zu einem rekordverdächtig günstigen Preis und dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten lassen. Und das macht uns natürlich Spaß.

 

Auch, wenn ein Opel Grandland X Jahreswagen noch fast neu ist, lassen wir es niemals an Sorgfalt fehlen. Bevor wir ein Fahrzeug nach Landstuhl verkaufen, durchläuft es eine Reihe an Checks und Kontrollen in unserer Meisterwerkstatt. Wir prüfen kritisch und nach strengsten Kriterien und erst, wenn keinerlei Mängel gefunden wurden, geht es in den Verkauf. Hier profitieren auch unsere Kundinnen und Kunden aus Landstuhl von cleveren Finanzierungsangeboten und Ratenzahlung. Wir achten darauf, dass jeder Opel Grandland X Jahreswagen als echtes Schnäppchen daherkommt und in den meisten Fällen steigen Sie in ein Fahrzeug aus der aktuellen Modellgeneration. Erkennbar ist dies daran, dass all die viel gelobten Extras und Assistenten an Bord sind und die Motoren mehr PS mit weniger Verbrauch kombinieren.

Auto Hübner – aus der Region für Landstuhl

Landstuhl befindet sich im Landkreis Kaiserlautern und ist nur wenige Kilometer von der pfälzischen Großstadt entfernt. Mit etwas mehr als 8.000 Einwohnern handelt es sich um ein Mittelzentrum innerhalb der Region. Gelegen ist Landstuhl am Rand des Pfälzerwaldes, wobei es auch nur wenige Kilometer bis ins Saarland sind. Bereits in der Antike wurde die Region besiedelt und es finden sich Spuren der Kelten und Römer. Die erste Erwähnung in einer Urkunde datiert auf das Jahr 850. 1160 ließ Friedrich I. Barbarossa die Burg Nanstein bauen und Landstuhl wurde inklusive der Burg von einer Mauer umschlossen. Seit 1326 handelt es sich um eine Stadt. Ab dem Ende des 15. Jahrhundert war die Herrschaft Landstuhl im Besitz der Familie von Sickingen und erst Ende des 18. Jahrhundert folgten erst die französische, dann die bayerische Herrschaft, zwischenzeitlich Teil des Saarlands und mittlerweile eine Stadt in Rheinland-Pfalz. Sehenswert sind die Sickinger Würfel die noch aus der Antike stammen sowie die Alte Kapelle. Des Weiteren findet sich in Landstuhl verschiedene Mammutbäume und auch der Alte Friedhof lohnt einen Besuch.

Die Wirtschaft von Landstuhl ist von einer Bank, einer Klinik sowie einem Fuhrunternehmen geprägt. Ebenfalls betreibt die Post hier einen wichtigen Stützpunkt für die Zustellung und auch ein Baustoffhandel ist zu finden. Auch der Tourismus ist von Bedeutung, da durch Landstuhl mehrere Fernwanderwege führen. Erreicht wird die Stadt unter anderem mit der S-Bahn innerhalb des Rhein-Neckar-Verbundes sowie mit Regionalzügen. Die Straßenanbindung erfolgt über die Autobahn A6 und die A62 sowie mehrere Landesstraßen.

Immer wieder gelangen Kundinnen und Kunden aus Landstuhl zu uns und erwerben bei uns Ihr Fahrzeug. Warum das so ist? Ganz klar, weil unser Unternehmen in Kaiserslautern und somit nur einen Katzensprung entfernt beheimatet ist. Sie erreichen uns direkt über die Autobahn A6 und profitieren von der Beratungskompetenz eines Traditionsunternehmen. Mehr als 65 Jahre gibt es Hübner nun schon und bis heute sind wir ein Familienbetrieb mit breiter Auswahl und erstklassigem Preisniveau.

Der Opel Grandland X ist der große Bruder des Crossland und ein SUV aus der Kompaktklasse. Auf dem Markt ist das Modell seit 2017 und basiert entsprechend auf Technik von Peugeot und Citroen. In der französischen Variante können der DS7 Crossback aber auch der C5 von Citroen sowie natürlich der Peugeot 3008 als Pendants gelten. Als SUV mit geländetauglichen Elementen steht der Opel Grandland X in einer Traditionslinie mit dem Opel Antara und dem Frontera. Zudem handelt es sich um ein Fahrzeug, das voll und ganz „Made in Germany“ ist und im Werk in Eisenach vom Band läuft.

Eckdaten zum Opel Grandland X

Der Opel Grandland X bedient gleich mehrere Segmente mit großer Souveränität. Einerseits handelt es sich um ein Kompakt-SUV, wie es im Buche steht, andererseits achtet man in der Linienführung auf die Verwendung von Coupé-Elementen, sodass auch „Crossover“ als Bezeichnung ins Schwarze trifft. Mit seinen 4,48 Meter Länge wird auf jeden Fall viel Platz geboten, was zudem angesichts der Breite von 1,86 Meter und 1,61 Meter Höhe zum Ausdruck kommt. Ein Blick auf den Kofferraum verrät 514 Liter, die auch dann noch in das Fahrzeug passen, wenn die Sitze mit bis zu fünf Erwachsenen besetzt sind. Umklappen ist asymmetrisch möglich und sorgt für bis zu 1.652 Liter und somit für einen erstklassigen Wert. Selbiges gilt auch für den Wendekreis von lediglich elf Meter, der die Eignung des Opel Grandland X für die Innenstadt untermauert.

Die Motoren des Opel Grandland X erhielten zuletzt im September 2020 ein umfangreiches Update. Angeboten werden zwei Benzinaggregate als Reihen-Dreizylinder und -Vierzylinder mit 130 oder 180 PS Leistung. Gefahren wird mit Frontantrieb, was auch für den 1,5 Liter Diesel mit seinen 130 PS gilt. Für die Einteilung der Pferdestärken arbeiten die kleineren Motorisierungen mit manuellem Getriebe oder Automatik, während der Top-Benziner nur mit sechsstufiger Automatik bereitsteht. Wem der Sinn nach einer Extraportion Power steht, der entscheidet sich für den Plug-In-Hybrid, der in Leistungsstufen von 224 und 300 PS angeboten wird. Mit mehr Power geht auch ein elektrischer Allradantrieb einher und die Beschleunigung des Opel Grandland X beträgt nur 6,1 Sekunden auf 100 km/h. Bemerkenswert ist dabei auch die Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h, die für ein Kompakt-SUV ihresgleichen sucht.

Technik des Opel Grandland X

Der Opel Grandland X ist in technischer Hinsicht durch und durch vorzeigbar. Da ist zum Beispiel die Traktionskontrolle, die das Fahren auch abseits befestigter Straßen ermöglicht und da sind natürlich auch LED-Scheinwerfer. Für das Rangieren in Parklücken oder in engen Straßen steht eine Rundumkamera zur Verfügung und wer auf die Liste der Assistenten blickt, entdeckt dort auch einen Toter-Winkel-Warner, einen Spurhalteassistenten sowie einen adaptiven Geschwindigkeitsassistenten. Damit nicht genug, denn natürlich wartet der Opel Grandland X auch mit Aufmerksamkeitsassistent und einer City-Notbremsfunktion auf und schaltet dank entsprechender Sensoren automatisch die Scheinwerfer oder die Scheibenwischer ein.

Annehmlichkeiten des Opel Grandland X

Es ist nicht nur die Technik, die beim Opel Grandland X begeistert, sondern auch die exzellente Verarbeitung und der hohe Komfort. Ein Panorama-Glasdach lässt die Sonne in den Innenraum, eine Klimaautomatik sorgt für frische Luft. Platz genommen wird auf Sitzen, die in Abstimmung mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. entstanden und wer es musikalisch mag, erfreut sich an einer Denon-Soundanlage mit Subwoofer und acht Speakers. Für hohe Konnektivität sorgt IntellLink, inklusive 3D-Navigation in Echtzeit, WLAN und induktivem Aufladen mobiler Geräte. Diese werden dann auch benötigt, wenn es es um die Herstellung einer mobilen Internetverbindung geht.